Willkommen!
Kundendienst
Sicher einkaufen mit TrustedShops Käuferschutz
Gratis Versand ab 99,-€
Kauf auf Rechnung mit Klarna

Le Creuset Materialien

Bei der Zubereitung eines leckeren Gerichts ist es wichtig, welche Art von Pfanne oder Topf Sie verwenden. Sie müssen natürlich die richtige Pfanne für die verschiedenen Gerichte haben, die Sie zubereiten möchten. Infolgedessen bietet die französische Marke Le Creuset verschiedene Arten von Töpfen und Pfannen an. Dazu gehören Bratpfannen, Kochtöpfe und Bräter, die aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden. In dieser Auswahlhilfe können Sie nachlesen, aus welchen Materialien Le Creuset Produkte hergestellt werden.

Emailliertes Gusseisen

Das bekannteste Material von Le Creuset ist das emaillierte Gusseisen. Dieses Material wird seit 1925 im französischen Werk Fresnoy-Le-Grand hergestellt und ist in zahlreichen Farben erhältlich. Dieses Gusseisen wird von Experten als strapazierfähiger Klassiker angesehen, der von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden kann.

Vorteil

Die Verwendung von emailliertem Gusseisen ist von Vorteil. Dieses Material hält sehr hohen Temperaturen stand und sorgt so für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Darüber hinaus empfiehlt sich emailliertes Gusseisen, wenn Sie Speisen und Gerichte bei hohen Temperaturen zwischen 175° C und 225° C zubereiten möchten. Bei noch höheren Temperaturen besteht Verbrennungsgefahr. Dies kann die Pfanne dauerhaft beschädigen.

Hinweis: Wenn Sie eine emaillierte Gusseisenpfanne verwenden, müssen Sie Fett verwenden

Geschmiedetes Aluminium

Dieses Material stammt aus einem Leichtmetalltyp namens Aluminium. Dies macht geschmiedetes Aluminium zu einem hervorragenden Wärmeleiter, der eine gleichmäßige und effiziente Wärmeverteilung auf dem Boden und den Wänden der Pfanne gewährleistet. Geschmiedetes Aluminium wird daher für den täglichen Gebrauch dringend empfohlen! Darüber hinaus passt sich dieses Material zum Beispiel sofort der Temperatur Ihres Kochfelds an.

Vorteil

Alle Le Creuset-Pfannen aus geschmiedetem Aluminium wurden einem speziellen Herstellungsverfahren unterzogen, das sie widerstandsfähiger als Stahl macht. Diese Pfannen wurden während des Produktionsprozesses mit einer Antihaftbeschichtung versehen. So können Speisen mit wenig oder gar keinem Fett zubereitet werden.